Sowohl die Schülerliga Mannschaft als die Schulmannschaft der NMS Schwanberg konnten ihre Herbstturniere, die beide in Schwanberg (Stadion Hollenegg) gespielt wurden, klar gewinnen.

Während die SL-Bezirksmeisterschaft ja in 2 Gruppen ausgetragen wird spielt die Schulmannschaft gleich in überregionalen Gruppen um die steirische Meisterschaft. Beide Mannschaften durften also die ersten Turniere veranstalten und konnten diesen Umstand in Verbindung mit großem Einsatz und gutem Kombinationsspiel eindrucksvoll nützen. Mit drei klaren Siegen gegen Eibiswald und Gr.St.Florian belegte die Schülerligamannschaft mit einem Torverhältnis von 20:0 in ihrer Gruppe den ersten Platz. Die Schwanberger Torschützen waren Markus Saurer (6), Elias Waltl und Markus Resch (je 4) sowie Jonathan Pansi und Sebastian Glasenhart mit je 3 Toren.

Auch die Schulmannschaft beendete ihr erstes Turnier nach tollen Siegen gegen Eibiswald und die NMS2 Deutschlandsberg mit dem ausgezeichneten Torverhältnis von 10:0 auf Platz eins. Dieser Turnierstand berechtigt sowohl die Schwanberger als auch die Deutschlandsberger Burschen zum Aufstieg in die nächste Runde. Die Schwanberger Torschützen waren Marco Herzele (3), Thomas Gosch und Maximilian Pressnitz mit je 2 Toren sowie mit je einem Volltreffer Ali Zahidi, Philipp Pickl und Alex Strauß. In einer schönen Ehrung in der Aula der Schule gratulierte Direktorin Karin Auer den Burschen sowie den Betreuern Franz Oswald und Edi Prattes zu den erbrachten Leistungen und wünschte alles Gute für die nahende Hallensaison.

 

   

Termine  

Tag des offenen Tors
09 Jan 2019
08:00
   

Förderverein  

   
   
© 2016 NMS Schwanberg Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.